Logo ImmoViva
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Franken
Lifestyle & Gourmet | Wein Deutschland

Abstand

Weißwein Zur Schwane Rivaner trocken VDP.Gutswein Franken 10,00? pro l

In einem hellen Gelb gibt der Weißwein aus Franken den edlen Duft von reifen Melonen und heimischen Äpfeln im sonnigen Garten preis. Hinzu fügt sich am Gaumen ein zarter Hauch nach Gewürzen, die dem Muskateller-Aroma ähneln. Der Körper breitet sich leicht und fruchtig im Mund aus und gibt der betont lebhaften Säure zur angenehmen Restsüße eine stilvolle Bühne. Der Nachhall zeigt sich ebenfalls lebhaft und mittellang.

Weißwein Zur Schwane Traminer Escherndorfer Fürstenberg VDP.Erste Lage Franken 14,67? pro l

Dieser hervorragende Traminer brilliert hellgelb im Glas. Die Nase kitzeln Aromen von tropische Früchten, etwas Stachelbeere und Nuancen von würzigen Karamelltönen. Passionsfrucht und Litschi entfalten sich am Gaumen, während zarte Töne von Honig und ein wenig Muskatnuss anklingen. Der elegante Körper ist weich und verspricht hohen Trinkgenuss. Ein perfekt ausgewogenes Süße-Säure-Spiel mit saftig-süßlichem Schmelz endet in einem langen und verspielten Nachhall.

Weißwein Juliusspital Silvaner VDP.Gutswein Franken 10,65? pro l

Spritziger saftiger Silvaner vom zweitgrößten Weingut Deutschlands! In Franken bringt Silvaner auf mageren, kalkhaltigen Böden bei geringem Ertrag Weine voller Saft und Kraft hervor. Lebendig, fruchtig und besonders spritzig kommt dieser reinsortige Silvaner daher. Seine elegante klare Säurestruktur umgarnt harmonisch die feine Frucht, die an reife Stachelbeeren, und exotische Noten von Lychee und Kiwi erinnert.

Weißwein Juliusspital JULIUS WEISS VDP.Gutswein Franken 10,25? pro l

Mit saftigem Körper und schönen fruchtig-frischen Aromen von reifem Pfirsich, Äpfeln und saftigen süßen Birnen erfrischt der Wein am Gaumen. Eine aromatische Akaziennote rundet das Geschmackserlebnis gekonnt ab. Der Wein entfaltet sich saftig im Mund und ist sehr harmonisch im Aromenspiel. Ein kräftiges Finale folgt am Gaumen. Ein wunderbarer Wein, der Lust auf Entdeckung macht.

Weißwein Bickel-Stumpf Silvaner Muschelkalk VDP Ortswein Franken 17,20? pro l

Der Silvaner Muschelkalk VDP Ortswein vom Weingut Bickel-Stumpf präsentiert sich in einem feinen Hellgelb im Glas. Er duftet verführerisch nach reifem Apfel, Quitte und Honigmelone. Ein zartcremiger Schmelz auf der Zunge und mineralische Noten erfreuen den Gaumen. Weißes Kernobst und Pfirsichnoten verbinden sich im Mund mit frischer Säure und leichten Aromen von Akazie. Der Ausklang ist harmonisch und sanft fruchtig.

Weißwein Rudolf May Weißburgunder Langenberg VDP.Erste Lage Franken 18,67? pro l

In dem hellen Gelb des Weißen Burgunders schimmern grünliche Reflexe, die das Aromenspiel optisch stilvoll unterstreichen: Der zarte Duft von Birnen verbindet sich mit tropischer Mango zu Papaya und lässt am Gaumen Spuren von Minze und Vanille mit einem Hauch von Feuerstein erkennen. Der ausdrucksstarke und lebendige Körper wird von der erfrischenden Fruchtsäure begleitet. Der Nachhall zeigt sich als langer und komplexer Ausklang.

Weißwein Zur Schwane Silvaner trocken VDP.Gutswein Franken 10,00? pro l

Mit seinen feinen Aromen und der verführerischen Säure gleicht der Weißwein einem zarten Kuss, der sich mit den feinen Nuancen der Trauben von Rivaner, Kerner und Weißburgunder in einer edlen Cuvée ausdrückt. Ein frisches Hellgelb mit grünlichen Reflexen entlässt den Duft von Äpfeln und Birnen zu feinherben Johannisbeeren, die am Gaumen von zarten Kräuterakzenten umschmeichelt werden. Der Körper zeigt sich frisch und spritzig zur verführerischen Säure, in der die lebendige Frucht tanzt. Der

Roséwein Juliusspital Rotling VDP.Gutswein Franken 10,52? pro l

Eine strahlende, himbeerrote Farbe des Rotling VDP Gutswein von Juliusspital fängt den Blick des Genießers ein. Der Duft ist fruchtig-frisch und lebendig und erinnert an köstliche Amarenakirschen, Hagebutte, Pfirsich und rote Grütze mit einem Hauch von Kräutern, und Gewürzen. Saftig und voller Frucht wird der Gaumen beglückt von dem Zusammenspiel der intensiven Frucht und der harmonischen Säure ? einfach zauberhaft erfrischend und animierend mit einer guten Struktur.

Weißwein Bickel-Stumpf Silvaner Kapellenberg VDP Erste Lage Franken 24,00? pro l

Der Silvaner Kapellenberg VDP Erste Lage vom Weingut Bickel-Stumpf präsentiert sich in einem hellgoldenen Glanzton mit feinen grünen Reflexen. Das Bukett verströmt Noten von frisch gebackenem Brot, Quitte und reifen Edelbirnen. Am Gaumen knistert eine feine Säure in Kombination mit Noten von weißem Steinobst und Holunderblüten mit einem wunderbaren Hauch von Stachelbeere. Der Abgang ist angenehm lang und von fruchtiger Intensität.

Weißwein Bickel-Stumpf Silvaner Mönchshof VDP Große Lage Franken 42,53? pro l

Der Silvaner Mönchshof VDP Große Lage vom Weingut Bickel-Stumpf zeigt sich in einem edlen Hellgelb mit grünlich schimmernden Reflexen. Er umschmeichelt die Nase mit feinen Birnennoten und Aromen von exotischen Früchten von Pfirsich, Quitte und Mango. Im Mund präsentieren sich Noten von Litschi, reifem Apfel, Anis und Fenchel. Die saftige Säure untermalt diese feine Geschmackspalette in erfrischender Weise. Der Abgang ist ein harmonisches Spiel von Frucht und Säure, die Stück für Stück reduziert

Weißwein Bickel-Stumpf Scheurebe Johannisberg VDP Erste Lage Franken 22,00? pro l

Ein wahrer Schatz fließt mit diesem Wein in das Glas, aus dem ein heller Goldglanz hervortritt, um das fruchtige Bouquet zu entfalten. Der Fruchtreigen lässt tropische Ananas erkennen, die zu Birnen, feinherber Cassis und wilder Brombeere tanzen. Auf der Zunge zerfließt das Aroma mit Spuren von Orangen und Vanille bis in den fruchtig leichten Körper. Die erfrischende Fruchtsäure gibt dem sehr langen Nachhall ein explosives Flair.

Weißwein Zur Schwane Weißburgunder Winzeredition VDP.Gutswein Franken 9,32? pro l

Helles Gelb duftet nach gelben Früchten wie Birne, Apfel und Ananas. Am Gaumen zeigt sich ein eleganter, aber doch gleichzeitig vollmundiger wie spritzig-mineralischer Körper. Mehr Bedarf es nicht für guten Weißburgunder-Genuss.

Weißwein Rudolf May Himmelspfad Silvaner GG VDP.Große Lage Franken 53,33? pro l

Hellgold fließt der Wein ins Glas und betört den Genießer gleich zu Beginn mit mineralischen Anklängen und Noten von reifer Honigmelone, Vanille und Kräutern. Am Gaumen baut sich dieser Geschmack aus und wird begleitet von Trockenfrüchten, einem Hauch Salz sowie einem leicht rauchigen Ton. Dieser lässt auf die Reifung im Spessarteichefass schließen und wird Sie begeistern. Ein vollmundiger Wein der mit seinen animierenden mineralischen Noten enorm lang nachhallt.

Weißwein Rudolf May Grauburgunder Retzbacher Benediktusberg VDP.Erste Lage Franken 17,33? pro l

Der Duft frischer Würze entströmt dem gelblich-grün schimmernden Wein, in dem sich ein Aroma tropischer Vanille zu heimischen Kräutern und Noten des Feuersteins entfaltet. Auch am Gaumen zeigen sich die Spuren der Kombination zum fruchtigen und opulenten Körper des Weins. Eine rassige Säure füllt den Mund, die bis zum lebhaften Ausklang die Sinne umschmeichelt.

Roséwein Bickel-Stumpf TWENTYSIX rose VDP.Gutswein Franken 12,79? pro l

Dieser Rosé bringt mit einem hellen Lachsrosa pure Lebendigkeit mit einem Hauch von Partyflair zum Ausdruck, der durch den Duft roter Früchte wie Erdbeeren, Kirschen und Cassis geradezu prickelnd bereichert wird. Am Gaumen lässt ein Hauch von Banane sich emporheben, der vom fruchtigen und leichten Körper des Weins inspiriert wird. Das ausgewogene Säure-Süße-Spiel und der lange, verspielte Nachhall geben dem süffigen Frankenwein ein außergewöhnliches Flair.

Weißwein Zur Schwane Lieblingswein trocken VDP.Gutswein Franken 9,27? pro l

Ein fruchtiges Exotik-Ensemble zeigt sich im Duft des hell gelben Weines, in dem feinherbe Cassis mit Pfirsich und Mango auftritt. Im Mund ergänzt sich ein Hauch von Zitrusnoten und Spuren der Holunderblüte. Der Körper zeigt sich in diesem Aromengewand äußerst fruchtig und frisch zum perfekt ausgewogenen Süße-Säure-Spiel der Cuvée. Auch der Nachhall zeigt sich fruchtig und fließt sanft in einem feinen Finale aus.

Weißwein Juliusspital Iphöfer-Julius-Echter-Berg Silvaner GG VDP.Große Lage Franken 38,53? pro l

In hellem Gelb mit grünlichen Reflexen duftet er nach gelben Äpfeln, aromatischem Pfirsich und tropischer Ananas. Am Gaumen zeigen sich dezente Noten von Zitrone und Grapefruit zu Kräutergewürzen der Keuperböden. Der Körper zeigt sich druckvoll und füllig mit spannungsreicher Fruchtaromatik, zu der sich die Fruchtsäure erfrischend präsentiert. Lang und fruchtig hallt er nach.

Weißwein Zur Schwane Scheurebe trocken VDP.Ortswein Franken 12,67? pro l

Schon farblich bringt der aromatische Tropfen ein fruchtiges Gelb mit kräftiger Tönung in das Glas. Dem Wein entströmt zugleich der Duft exotischer Früchte, in denen Pfirsich und feinherbe Cassis hervorpreschen. Am Gaumen zeigt sich ein Hauch von Zitrus von floralen Akzenten und mineralischen Noten umarmt. Der Körper ist kraftvoll und elegant und gibt dem ebenso eleganten wie ausbalancierten Spiel von Säure und Süße eine stilvollen Rahmen. Der Nachhall zeigt sich als saftiger und würziger

Weißwein Zur Schwane Silvaner Escherndorf am Lumpen 1655 VDP.Große Lage Franken 32,00? pro l

Dem in kräftigem Gelb getönten Tropfen entströmt der fruchtige Duft von Mirabellen und reifem Kernobst, der sich am Gaumen mit Spuren von kandierten Nüssen und würzigen Akzenten vereint. Der Körper ist kraftvoll elegant, während das finessenreiche Säuregerüst mit der perfekt harmonierenden Restsüße für einen gelungenen Gesamtgenuss sorgt. Der Ausklang des Weines präsentiert sich fruchtig und würzig bis trocken nachhallend.

Weißwein Bickel-Stumpf Silvaner Buntsandstein VDP Ortswein Franken 17,20? pro l

Der SSilvaner Buntsandstein VDP Ortswein vom Weingut Bickel-Stumpf zeigt sich im Glas in einem schönen und frischen Hellgelb. Das Bukett ist frisch und fruchtig und duftet nach reifen, gelben Früchten, wie Pfirsich, gelber Apfel und Quitte. Der Mundraum wird von herrlichen Pfirsichnoten und frischen Apfelaromen erobert. Hinzu tritt eine spritzige Säure der Stachelbeere, die die fruchtigen Noten harmonisch untermalt. Der Ausklang ist gut gestaffelt und langanhaltend.

Weißwein Rudolf May Rothlauf Silvaner Thüngersheimer Johannisberg GG VDP.Große Lage Franken 53,33? pro l

Im Glas weckt der Weißwein die Sinne mit einem hellen Goldgelb, in dem grünliche Nuancen aufwarten. Der Duft reifen Steinobstes verbindet sich mit gelben Äpfeln und aromatischen Birnen, zu denen sich am Gaumen feinste Akzente von Kräutern und Honig zu Spuren von Citrus und grüner Papaya begeben. Die dezente Restsüße nimmt ein harmonisches Spiel mit der angenehmen Säure auf, um anschließend im vibrierenden, fruchtigen Nachhall auszuklingen.

Weißwein Juliusspital Müller-Thurgau VDP.Gutswein Franken 10,39? pro l

Es ist ein animierend würziger Weißwein mit sehr guter Frische, eleganten Apfel-Birnen-Aromen, abgerundet mit einem Hauch Exotik. Der Müller-Thurgau vom Weingut Juliusspital ist seit Jahrzehnten ein Klassiker deutscher Weine aus dem Frankenland.

Weißwein Bickel-Stumpf Riesling VDP Gutswein Franken 12,92? pro l

Der Riesling VDP Gutswein vom Weingut Bickel-Stumpf präsentiert sich in einem schicken Hellgelb im Glas. Das Bukett ist voll von Aromen von Weinbergpfirsich, Zitrone und exotischen Früchten. Am Gaumen zeigen sich Litschi-Noten und Apfelaromen in Verbindung mit einem rassigen Schmelz und einer sehr harmonischen Stachelbeer-Säure. Der lange und angenehme Abgang ist erfrischend und fruchtig.

Weißwein Bickel-Stumpf Silvaner VDP Gutswein Franken 12,92? pro l

Dieser traumhafte Silvaner VDP Gutswein vom Weingut Bickel-Stumpf mit der VDP-Zertifizierung ?Gutswein´´ zeigt sich in einem strahlend-hellen Gelbton. Sein Duft erinnert an einen fruchtig frischen Obstkorb mit Äpfeln und Pfirsich mit floralen Düften. Am Gaumen zeigen sich Aromen von Birne, Apfel und Banane in Verbindung mit einem harmonisch ausbalancierten Säurespiel. Hinzu tritt eine erfrischende mineralische Würze, die bis in den langen Ausgang hinein die feine Frucht begleitet.

Weißwein Rudolf May Silvaner VDP.Gutswein Franken 10,67? pro l

Der Wein fließt Hellgelb ins Glas und duftet intensiv nach gelben Früchten mit feiner Exotik. Er überzeugt im Geschmack mit spannend-würziger Frucht mit Aromen von saftiger Mango, frischer Limone und grünem Spargel bis hin zu duftendem Heu und frischem Gras. Die frische Säure und dezente Süße sind perfekt in den feinen Körper des Weins eingebunden. Der Nachhall ist lang und spritzig. Dieser Silvaner bedeutet ein wahrlich großes Trinkvergnügen.

Rotwein Rudolf May Cuvée Rot VDP.Gutswein Franken 9,20? pro l

Ein kräftiges Rubinrot leuchtet dem Feinschmecker dieses Rotweins entgegen, in dem violette Reflexe schimmern. Der verlockende Duft roter Johannisbeeren bildet mit den Aromen von Brombeeren, Holunder und reifen Pflaumen ein Potpourri, das sich am Gaumen mit einem Hauch an Kräutern, Pfeffer und Röstaromen mit einer Spur von Mokka vereint. Der ausgereifte, saftige Körper umschmeichelt die lebendige und dominierende Säure bis zum angenehmen, langen Ausklang mit Noten roter Früchte und Mokka.

Weißwein Rudolf May Retzstadter Langenberg Silvaner VDP.Erste Lage Franken 15,87? pro l

In einer hellgelben Tönung offenbart sich dem Genießer das Aroma dieses Weißweins, aus dem die duftige Mischung tropischer Papaya mit gelben Äpfeln und roten Johannisbeeren zu flirten scheint. Im Mund fügt sich ein feiner, mineralischer Hauch mit würzigen Kräutern und erfrischenden Zitrusnoten hinzu. Der ausdrucksstarke und mineralische Körper bezaubert und lässt der leichten und ausbalancierten Säure mit zarten Süßreflexen genussvollen Raum. Ein langer und feiner Nachhall bildet das aromatische

Weißwein Rudolf May Riesling Retzstadt VDP.Ortswein Franken 11,87? pro l

Schon optisch zeigt der Riesling seine aromatische Schönheit, wenn er in hellem Gelb mit grünlichen Reflexen im Glas schimmert. Hervor drängen die feinen Aromen, in denen zarte Melone mit reifen Äpfeln und Birnen ihren Platz einnehmen. Am Gaumen verbinden sich die Früchte mit einem Hauch von Quitte und Stachelbeere zu einem zauberhaften Fruchtpotpourri. Lebendig zeigt sich der Körper mit ausgeprägten, mineralischen Noten, die elegant mit dem tollen Süße-Säure-Spiel harmonieren. Der Ausklang

Weißwein Juliusspital Silvaner Würzburger Stein VDP.Erste Lage Franken 17,99? pro l

Mit einem strahlend-hellen Gelb mit grünlichen Reflexen präsentiert sich dieser Silvaner Würzburger Stein VDP Erste Lage von Juliusspital im Glas. Er verführt den Genießer mit einer Aromensinfonie mit brillanten Zitrusaromen und Noten reifer Birne, Banane und einem Hauch von Trockenfrüchten. Die Kombination mit der traumhaften Mineralität machen ihn zu einem unverwechselbaren Silvaner der großen Weinkunst. Am Gaumen ist er sehr vollmundig und kräftig, so dass der Genießer sich auf einen

Weißwein Juliusspital Bacchus VDP.Gutswein Franken 10,52? pro l

Mit einer kernigen Johannisbeernote in der Nase und leckeren Aromen von reifen, saftigen Golden Delicious bis zur Williamsbirne überrascht der Wein den Genießer. Eine markante Säure bindet die saftige Frucht ein, die Restsüße dieses halbtrockenen VDP.Gutsweines ist deutlich zu spüren und gibt dem Wein eine tolle Trinkbarbkeit. Der Körper wirkt lebendig und appetitlich-frisch. Angemessen lang ist der Abgang und macht Vorfreude auf den weiteren Genuss.

Weißwein Juliusspital Scheurebe VDP.Gutswein Franken 10,52? pro l

Animierender und lebendiger Weißwein, zitronengelb im Glas leuchtend, mit einnehmend-köstlichen Fruchtaromen von Pfirsich, reifen Äpfeln und Birne. Der Abgang ist fruchtbetont und kurz, dabei mit einer angenehmen Süße veredelt. Er passt bestens zur Thai-Küche oder anderen spannenden Gerichten mit Ingwer oder Curry. Aber auch solo ist es ein wunderbarer Wein, der für Freude sorgt.

Weißwein Juliusspital Riesling Auslese Würzburger Stein VDP.Erste Lage 0,5l Franken 32,00? pro l

Als hätten die Trauben die Sonne eingefangen fließt die Auslese mit einem hellen Gold in das Glas. Der Duft lässt eine warme Atmosphäre erstrahlen, in deren fruchtigen Reigen Maracuja, Mango und gelbe Äpfel hervortreten. Am Gaumen verbindet sich ein Hauch von Grapefruit mit edler Mineralik, die dem Körper des Weins eine elegante und filigrane Aromatik mit exotischer Frucht verleihen. Animierend zeigt sich das Süße-Säure-Spiel der Auslese bis zum langen und fruchtigen Nachhall.

Weißwein Juliusspital Riesling Würzburger Stein VDP.Erste Lage Franken 17,99? pro l

In einem wunderschönen, strahlenden Hellgelb präsentiert sich dieser Riesling vom Würzburger Stein, einer weltberühmten erstklassigen VDP-Lage, präsentiert sich mit Aromen von Steinobst, Ananas und Pfirsich sowie mit einer angenehmen und belebenden Frische von intensiven Zitrusaromen. Am Gaumen rinnt er präzise und geradlinig hinab und hinterläßt ein mineralisch-fruchtiges Finale.

Weißwein Bickel-Stumpf TWENTYSIX weiß VDP.Gutswein Franken 12,79? pro l

Der TWENTYSIX VDP Gutswein vom Weingut Bickel-Stumpf präsentiert sich im Glas in einem frischen, strahlenden Gelb. Die Nase umschmeicheln sommerlich-frische Aromen von Honigmelone, Litschi und Papaya. Auf der Zunge löst er sein exotisches Versprechen ein und verwöhnt mit einem leckeren Fruchtkorb an exotischen Früchten, wie Mango, Banane und Aprikose. Lange bleibt der tolle Geschmack fein im Mund und verlangt sofort nach mehr.

Weißwein Zur Schwane Volkacher Silvaner trocken VDP.Ortswein Franken 11,33? pro l

Schon die Farbe des Weißweins überzeugt mit ausdrucksstarker Bodenständigkeit: Ein kräftiges Gelb lockt zum Verkosten und lässt den frischen Duft von reifen Äpfeln und Birnen hervortreten. Am Gaumen dann zeigt sich die wahre Pracht des Tropfens mit Spuren von Heu und Stroh, nuancenreicher Würze und den Mineralien des Muschelkalks, auf dem die Reben wuchsen. Der Körper ist ausdrucksstark und von der lebendigen, dominierenden Säure umrahmt, bis der lange Abgang mit der typischen Struktur eines

Weißwein Zur Schwane Volkacher Weißburgunder trocken VDP.Ortswein Franken 14,67? pro l

Mit einem kräftigen Gelb läutet der weiße Burgunder den edlen Duftreigen ein, in dem Birne und Pfirsich in die Nase steigen. Am Gaumen fächern sich die Aromen auf und lassen dezente Zitrusnoten mit floralen Nuancen, würzigen Kräutern und Wurzelgemüse zu Muskat und erdigen Beitönen brillieren. Der frische und elegante Körper umschmeichelt das perfekt ausgewogene Süße-Säure-Spiel, während ein langer und fruchtiger Nachhall den Genuss ausklingen lässt.

Weißwein Bickel-Stumpf Silvaner Johannisberg VDP Erste Lage Franken 24,00? pro l

Der Wein fließt mit einem schmeichelnden Goldgelb in das Glas und lässt im Licht grüne Nuancen schimmern. Der Duft von Quitten zu aromatischen Äpfeln verlockt zum Genießen, bevor er mit Spuren von Vanille und Kräutern zu apartem Feuerstein verwöhnt. Der Körper präsentiert sich fruchtig und opulent, während die rassige Säure die Sinne umspielt. Das Finale zeigt sich als sehr langer und komplexer Nachhall.

Weißwein Rudolf May Rieslaner Trockenbeerenauslese Retzst. Langenberg VDP.Erste Lage Franken 106,67? pro l

Diese Rieslaner Trockenbeerenauslese bezaubert das Auge mit einem hellen Gelb, das mit goldenen Reflexen aufwartet. Der feine Duft von Quitte und Pfirsich verwöhnt die Nase, um sich am Gaumen mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und wildem Honig zu umhüllen. Der Körper ist fruchtig und opulent, während die deutliche Restsüße auf die angenehme Säure trifft. Der Ausklang besitzt ein verspieltes Flair, das fruchtig und imposant sehr lange nachhallt.

Weißwein Juliusspital Silvaner Vogelsburg VDP.Ortswein Franken 13,20? pro l

Ein Silvaner wie er im Buch steht: Helles gelb zeigt sich im Glas. Die würzig-kräutrige Aromatik wird von Apfel und Stachelbeere gepaart mit Trockenfrüchten und Akazienblüte getragen. Der Körper ist angenehm schlank, das Süße-Säure-Spiel erfrischend und harmonisch. Der Nachhall zeigt sich schön lang und mineralisch geprägt. Die einmalige Lage des Ortsweins prägt jeden Schluck.